Non classé

Sammeln Sie Harry-Potter-Bücher

Drei englische Hauptausgaben der Harry-Potter-Bücher werden von Bloomsbury (UK), Scholastic (US) und Raincoast (Kanada) veröffentlicht. Die Bücher wurden in einer Reihe von Formen gedruckt, darunter Hardcover, Softcover und später Erwachsenen- und Luxusausgaben. Jubiläumsausgaben mit modifizierter Hülle erschienen 2007.

Der Stein der Weisen

JK Rowlings erstes Buch über den Zaubererjungen wurde am 1. Juli 1997 veröffentlicht, und eine erste Hardcover-Ausgabe signiert ist der Heilige Gral der Harry-Potter-Bücher. Mit einer Auflage von nur 500 Exemplaren (davon 300 in Bibliotheken) ist Harry Potter und der Stein der Weisen das seltenste der sieben Bücher. Die erste britische Ausgabe wird Joanne Rowling (nicht JK) zugeschrieben und hat eine Druckzeile mit der Aufschrift 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1. Es ist bekannt, dass Hardcover-Kopien für bis zu 55.000 US-Dollar verkauft werden. Eine Softcover-Kopie wurde kürzlich in Dallas, TX, für 19.120 US-Dollar verkauft und enthielt eine vom Autor signierte illustrierte Karte. 1998 veröffentlichte Scholastic 30.000 Exemplare des Buches in den Vereinigten Staaten mit dem geänderten Titel Harry Potter an der Zaubererschule. Die Erstausgaben tragen die Zeilen "Printed in the United States"23 und "First American edition, October 1998". Autogramme sind erhältlich, da JKs erste US-Tournee mit der Veröffentlichung von Sorcerer's Stone zusammenfiel.

Kammer des Schreckens

Als Harry Potter und die Kammer des Schreckens 1998 erschien, interessierte sich Jo Rowling sehr für Buchtouren und Unterschriften, so dass mehr signierte Erstausgaben verfügbar sind. Daher kostet eine erste Hardcover-Ausgabe in der Regel rund 9.000 US-Dollar, während Softcover dreistellige Beträge kosten. Viele leidenschaftliche amerikanische Fans kauften diese Ausgaben online, als sie die Veröffentlichung der amerikanischen Version im Jahr 1999 kaum erwarten konnten.

Gefangener von Askaban

Der Preis, den man in den frühen Hardcover-Ausgaben von Harry Potter und der Gefangene von Askaban sehen sollte, ist Joanne Rowlings Name, der auf der Copyright-Seite erscheint. Als der Fehler entdeckt wurde, wurde das Rennen gestoppt und der Name vor dem Ende des 500.000-Rennens in JK Rowling geändert. Signierte Kopien dieses Edelsteins kosten 12.000 US-Dollar. Der Autor machte immer noch viele Touren und Autogrammstunden, aber signierte Kopien, insbesondere Deluxe-Editionen, können 5.000 Dollar kosten. JK tourte im Oktober drei Wochen lang durch die USA, kurz nach der Veröffentlichung der US-Ausgabe.

Feuerkelch

Als Harry Potter und der Feuerkelch im Jahr 2000 veröffentlicht wurde, hatte Jo Rowling nur eine viertägige Tour durch England gemacht und so sind weniger signierte Bücher verfügbar. Dies treibt den Preis für signierte Kopien in die Höhe und so, während die ersten Ausgaben von Goblet of Fire mehr als 5 Millionen Exemplare verkaufen, haben signierte Kopien einen Bonus. Zwei kleine "Handbücher" wurden im März 2001 veröffentlicht – Quidditch durch die Zeitalter und Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind.

Der Orden des Phönix

Schließlich wurde im Juni 2003 das fünfte Buch in Großbritannien und den Vereinigten Staaten veröffentlicht. Mit einer anfänglichen Auflage von fast 6,5 Millionen Exemplaren allein in den Vereinigten Staaten übertrifft Harry Potter und der Orden des Phönix sie alle in der Länge mit 870 Seiten. Die Hauptsignierstunde fand 2003 in Edinburgh statt und die Bücher lagen damals im vierstelligen Bereich.

Halbblutprinz

Im Juli 2005 und der Veröffentlichung von Harry Potter und der Halbblutprinz waren Unterschriften knapp und die wenigen verfügbaren kosteten rund 5.000 Dollar. Die Auflage von mehr als 10 Millionen Exemplaren garantiert, dass die Ausgaben dieses Buches niemals einen großen Geldwert haben werden.

Heiligtümer des Todes

Das letzte Buch der Serie, Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, wurde im Juli 2007 veröffentlicht, und jedes von JK Rowling signierte Buch wird mit einem holografischen Aufkleber der Authentizität geliefert. Auch hier macht eine riesige Auflage dieses Buch leicht verfügbar, mit Ausnahme von schwer zu findenden signierten Ausgaben. Die Deluxe-Edition ist ein Genuss für Sammler, da sie Reproduktionen von Mary Grand Pres Kunst, ein Aluminium-gestempeltes Gehäuse und farbige Deckblätter mit Kunstwerken aus der kommerziellen Ausgabe enthält. Im Oktober, nach siebenjähriger Abwesenheit, unternahm Jo eine weitere Nordamerika-Tournee. Ein Wort der Warnung, dieser Artikel ist nur ein kurzer Überblick über die Harry-Potter-Bücher. Bevor Sie große Geldsummen ausgeben, recherchieren Sie weiter, schauen Sie sich Websites an, die sich auf den Verkauf von Büchern und Autogrammen spezialisiert haben. Kaufen Sie, was Sie mögen und nicht das, was Sie denken, wird Ihnen das meiste Geld einbringen. Weitere Informationen finden Sie unter Sammeln von Erstausgaben . Weitere Informationen zum Sammeln finden Sie unter Sammeln von Harry Potter-Briefmarken und Sammeln von Harry Potter Lego