Non classé

Wohnmobil kaufen

Das war's, du fängst an… Sie haben sich für den Kauf eines Wohnmobils entschieden! Aber wie kann man aus der Vielzahl der verfügbaren Modelle wählen? Bloc.com gibt Ihnen die wesentlichen Benchmarks, die Ihnen bei der Auswahl Ihres Wohnmobils helfen.

Wählen Sie Ihr Wohnmobil entsprechend der Anzahl der Passagiere

Das wesentliche Kriterium für den Kauf eines Wohnmobils ist natürlich die Anzahl der Personen, die es nutzen werden. Ein Rentnerpaar hat nicht die gleichen Bedürfnisse wie eine Familie mit Kindern. Für zwei Personen können Sie sich für ein Van-Wohnmobil, ein stromlinienförmiges oder integrales Modell entscheiden. Das Van-Modell ist sehr klein, aber ohne Komfort. Stromlinienförmige Wohnmobile sind komfortabler und eignen sich sehr gut für ein Paar. Einige Modelle haben sogar ein zusätzliches (aber spartanisches) Bett. Was die integralen Modelle betrifft, so stellen sie die komfortabelste Lösung dar und eignen sich am besten für lange Reisen. Sie können auch einen dritten Reisenden aufnehmen. Schließlich ist es für eine Familie besser, sich für ein Kapuzinerkresse-Wohnmobil zu entscheiden, das ein zusätzliches Bett über dem Cockpit hat. Je nach Modell bieten sie Platz für 4 bis 7 Personen.

Ein Wohnmobil, das an Ihre Reise angepasst ist

Wenn die Anzahl der Betten wichtig ist, ist es auch notwendig, ein Wohnmobil zu kaufen, das für die Verwendung geeignet ist, die daraus gemacht wird. In der Tat schwierig, Stadttourismus mit einem sehr langen Modell zu betreiben … Je nach Modell können die Längen von 4,50 bis mehr als 7 m variieren. Wenn Sie hauptsächlich Museen besuchen oder sich im Stadtzentrum weiterentwickeln möchten, ist es besser, ein "handliches" Wohnmobil zu wählen. Vans stellen aufgrund ihrer geringen Abmessungen die am besten geeigneten Modelle dar. Einige profilierte Modelle können auch geeignet sein. Für mehr Komfort ist es jedoch oft möglich, am Rande der städtischen Zentren zu parken und öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. In den Dörfern wird das Problem genau das gleiche sein, zumal die Straßen oft enger sind. Sie benötigen entweder ein sehr kompaktes Wohnmobil oder bleiben am Stadtrand und erreichen das Dorf zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Auf der anderen Seite, wenn Sie auf ziemlich engen Straßen fahren möchten, achten Sie auf die Breite des Fahrzeugs. Ein Wohnmobil kann bis zu 2,55 m breit sein.

Der Komfort des Wohnmobils, ein wichtiges Auswahlkriterium

Der Komfort des Wohnmobils hängt vom verfügbaren Innenraum ab. Es ist notwendig, vor dem Kauf eines Wohnmobils zu überprüfen, ob Sie sich entspannt weiterentwickeln können. Es wird auch notwendig sein, ein Niveau der Ausrüstung zu wählen, das an seine Bedürfnisse und die Art des geplanten Urlaubs angepasst ist. In der Tat kann ein Wohnmobil für Spaziergänge von 2/3 Tagen genutzt werden, wie für Aufenthalte von 6 Monaten. Wenn Sie 2 Tage lang auf Kühlschrank, Dusche oder große Schränke verzichten können, wird es auf lange Sicht schwieriger… Zudem können Freizeitgeräte (wie z.B. TV) schnell unverzichtbar werden. In der Küche ist es immer notwendig zu überprüfen, ob die Tiefe der Schränke es ermöglicht, die Pfannen und Töpfe zu lagern. Das Volumen des Kühlschranks ist ebenfalls ein wichtiges Element, das berücksichtigt werden muss. Der aktuelle Durchschnitt liegt bei 100 Litern, was 1/3 eines herkömmlichen Kühlschranks entspricht. Wenn Sie mit Ihrer Familie reisen, wenden Sie sich stattdessen an ein Fassungsvermögen von 180 Litern. Die Dusche muss auch groß genug sein, damit Sie sich weiterentwickeln können. Schließlich, wenn Sie kalte Ziele (Wintersport) bevorzugen, interessieren Sie sich für die Qualität des Heizsystems… Wussten Sie schon? Um legal zu fahren, überprüfen Sie, ob die Anzahl der Betten der Anzahl der auf der Zulassungskarte registrierten Passagiere entspricht.