Non classé

Auswahl einer gut geeigneten Autodachbox

Suv Brun Avec Remorque Utilitaire Blanche Et Noire

Brauner SUV mit weißem und schwarzem Nutzfahrzeuganhänger Mit den Dachboxen können Sie Gepäck und Gegenstände tragen, die nicht in den Kofferraum passen. Heute gibt es verschiedene Formen von Dachboxen mit unterschiedlichen Kapazitäten, unterschiedlichen Montage-, Öffnungs-, Schließsystemen… Eine kurze Anleitung zur Auswahl einer Dachbox, die an Ihre Bedürfnisse angepasst ist!

Welche Art von Dachbox soll man wählen?

Die Dachboxen werden an den Gitterstäben des Autos befestigt, um zusätzlichen Platz zum Tragen von Koffern und Gepäck zu bieten. Sie müssen entsprechend dem Auto und der Verwendung, die daraus gemacht wird, ausgewählt werden. In der Tat ermöglichen lange Dachboxen, sperrige Gegenstände wie Skier zu tragen. Aber ihre Abmessungen erfordern ein ziemlich langes Auto (Minivans, Kombis, große Limousine ..). Umgekehrt passen sich kompakte (oder kurze) Kofferräume sehr gut an Stadt- oder Kompaktwagen an, aber ihr Volumen wird reduziert. Die gebräuchlichsten Modelle sind gemischte Kofferräume, die an fast allen Arten von Autos installiert sind. Auf halbem Weg zwischen kompakten und langen Modellen bieten sie ein erhebliches Volumen. Schließlich gibt es auch flexible und faltbare Modelle, die bei Nichtgebrauch einfach zu verstauen sind.

Verstehen Sie die technischen Eigenschaften der Dachbox

Um wirklich nützlich zu sein, müssen Dachboxen den Bedarf an zusätzlichem Volumen decken. Es ist die Kapazität, ausgedrückt in Litern, die Aufschluss über den verfügbaren Platz gibt. Dachboxen bieten Volumina von 300 bis über 650 Liter. Um eine Schätzung zu geben, 300 l. entsprechen global einem durchschnittlichen Kofferraum. Wenn Sie jedoch sperrige Gegenstände (Kinderbett …) tragen möchten, zögern Sie nicht, zu überprüfen, ob sie in die Dachbox passen, die Sie interessiert. Vergessen Sie schließlich nicht, die maximale Last der Dachbox zu kontrollieren, insbesondere wenn Sie daran denken, schwere Elemente zu tragen.

Montage, Öffnen und Schließen der Dachbox

Für eine bequemere Nutzung ist es auch notwendig, auf die Montage des Kofferraums an den Dachstangen zu achten. Es gibt verschiedene Befestigungssysteme, mit oder ohne Zifferblätter, mit oder ohne Sicherheitssystem. Je nach Modell ist die Montage mehr oder weniger schnell und mehr oder weniger sicher. Zum Beladen können sich die Dachboxen auf der Rückseite oder an der Seite öffnen. Es gibt auch Modelle, die sich auf beiden Seiten öffnen, um das Laden zu erleichtern. Um sicherzustellen, dass Sie nicht mit dem schlecht geschlossenen Kofferraum gehen, entscheiden Sie sich stattdessen für einen sicheren Verriegelungsverschluss. Dieses System verhindert, dass Sie den Schlüssel herausnehmen, wenn der Kofferraum nicht vollständig geschlossen ist.

Dachboxen, nicht nur Vorteile…

Schließlich, bevor Sie zu einem großen Modell eilen, "nur für den Fall", wissen Sie, dass Dachboxen den Luftwiderstand erhöhen. Sie verursachen daher einen übermäßigen Kraftstoffverbrauch, der umso wichtiger ist, als der Kofferraum groß ist. Der Windgriff wird ebenfalls erhöht, insbesondere wenn der Kofferraum hoch ist. Es wird daher manchmal notwendig sein, bei starkem Wind langsamer zu werden. Schließlich kann bei hoher Geschwindigkeit die Luft, die unter den Kofferraum strömt, Lärm machen. Die Unannehmlichkeiten werden umso wichtiger sein, als der Kofferraum im Verhältnis zum Auto lang ist. So viele Argumente, um ein Modell der Dachbox zu wählen, das perfekt an Ihre Bedürfnisse angepasst ist. Ganz zu schweigen davon, dass auch der Preis betroffen sein wird. Die kleinsten Modelle von Dachboxen kosten in den 120 €, die größten können 1.000 € überschreiten… Wussten Sie schon? Es ist ratsam, das Auto aufzuladen, indem Sie sperrige, aber leichte Gegenstände für die Dachbox reservieren.